Yara ist neuer Partner bei 365FarmNet

Yara Plan ab Dezember 2017 in 365FarmNet verfügbar

  • 365FarmNet gewinnt Düngeexperten für Anwendung zur Düngeplanung und Bilanzierung
  • Landwirte können Yara Plan ganz einfach in ihrem 365FarmNet Account nutzen
  • CC-Auflagen der neuen DüVo einfach und bequem erfüllen
  • Daten nur einmal eingeben – Düngeplanung auf einen Klick

365FarmNet und Yara geben zur Agritechnica 2017 ihre Kooperation bekannt. Ab Dezember 2017 können Landwirte in Deutschland ihre Düngeplanung mit Yara Plan in 365FarmNet umsetzen, in 2018 ist die Anwendung auch für Nutzer in weiteren Ländern verfügbar. Die Kooperation ist ein wichtiger Baustein in der Bereitstellung eines ganzheitlichen Systems zur digitalen Betriebsführung für alle Landwirte – unabhängig von Betriebsart oder -größe.

Mit Yara Plan in 365FarmNet lässt sich Düngeplanung einfach und bequem erstellen und ist in das gesamte Betriebsmanagementsystem eingebettet. Landwirte sparen wertvolle Zeit und haben die Gewissheit, dass die Cross Compliance-Auflagen der neuen Düngeverordnung erfüllt werden.

Yara Plan wurde kürzlich aktualisiert und ist nun auf der Internetplattform MyYara.de verfügbar. In der Anwendung ist die Feld-Stall-Bilanz enthalten. Die Stoffstrombilanz wird bis Dezember 2017 ergänzt. Ab Anfang Dezember 2017 wird Yara Plan auch als Baustein für Düngeplanung in die Farmmanagement Plattform 365FarmNet integriert. Mit dem Baustein können Landwirte den maximalen Stickstoff-Düngebedarf nach Düngeverordnung, sowie den Düngebedarf für die Nährstoffe Phosphor, Kalium, Magnesium und Kalk berechnen. Dabei werden die Vorgaben der regionalen Offizialberatung berücksichtigt.

In 365FarmNet geben Landwirte Daten zu ihrem Betrieb – Schläge, Anbauplanung, Dünge- und Pflanzenschutzmittel, Mitarbeiter, Maschinen usw. – nur einmal als Stammdaten ein, zeitaufwendige Mehrfacheingaben und Überprüfungen von Daten fallen also weg. 365FarmNet Nutzer können nach dem Aktivieren des Bausteins Yara Plan wichtige Daten (Schläge, Anbau, Betrieb) mit der Internetplattform MyYara austauschen. Durch diese Synchronisierung stehen Anpassungen in 365FarmNet, wie zum Beispiel bei der Fruchtfolgen-Planung, auch direkt in Yara Plan zur Verfügung.