Nach der Ernte ist vor der Ernte – Bodenbearbeitung dokumentieren und optimieren.

Bodenbearbeitung

Die neue Saison startet mit der Bodenbearbeitung. Die Arbeitsgänge Pflügen und Grubbern werden dabei oft unterschätzt – besonders hinsichtlich ihrer Kosten. Mit dem 365Active System von 365FarmNet können Sie auf einfache Weise jede Maschinenbewegung aufzeichnen. So können Sie Arbeitsabläufe besser koordinieren und erhalten einen Überblick über Arbeits- und Stillstandzeiten. In Bezug darauf werden Ihnen Effizienzpotenziale aufgezeigt.

365FarmNet - Bodenbearbeitung

Über Nacht wird dann ein Buchungsvorschlag der Tätigkeit erzeugt. Diesen Vorschlag können Sie einfach überprüfen und ggf. bestätigen oder bearbeiten. Die Buchung der Tätigkeit erfolgt anschließend in Ihrem 365FarmNet-Account.

So einfach geht es:

365FarmNet - Bodenbearbeitung

Tipp: Eine einfache, weitere Möglichkeit, um Kosten zu sparen, ist die Anpassung des Reifendrucks an die Maschinenkombination sowie den Boden. Dies ist mit dem Baustein AgroPressure by Michelin möglich.

LACOS Fahrspurplanung

Mit der Firma LACOS bietet 365FarmNet jetzt eine professionelle Lösung für die Fahrspurplanung an. Der Baustein kombiniert zum ersten Mal hinterlegte Felddaten mit Referenzlinien – exklusiv auf 365FarmNet.
Erkennen Sie auf einen Blick, wie viele Überfahrten und Wendungen Sie benötigen, wo Sie am besten auf dem Acker starten, wie Sie wertvolle Zeit sparen und unnötige Bodenbelastung vermeiden können.

Pressekontakt

Beatrix Weinrich
weinrich@365farmnet.com