Miche­lin und 365FarmNet laun­chen
Agro­Pres­su­re by Miche­lin

  • Agro­Pres­su­re by Miche­lin ist neu­er Bau­stein in Farm­ma­nage­ment-Soft­ware 365FarmNet
  • Vor­tei­le: Erhö­hung der Trak­ti­on, Reduk­ti­on der Boden­ver­dich­tung
  • Bau­stein steht jedem Land­wirt kos­ten­los zur Ver­fü­gung
Paris/Berlin, 07. Mai 2019 Der fran­zö­si­sche Rei­fen­her­stel­ler Miche­lin ist neu­er Part­ner von 365FarmNet, Euro­pas umfang­reichs­te cloud­ba­sier­te Soft­ware für das gesam­te Farm­ma­nage­ment. Gemein­sam stel­len die bei­den Unter­neh­men den 365FarmNet-Nut­zern den neu­en Bau­steins Agro­Pres­su­re by Miche­lin zur Ver­fü­gung. Mit die­sem Modul kann der Land­wirt in Echt­zeit den geeig­ne­ten Rei­fen­druck berech­nen, um die Trak­ti­on sei­ner Rei­fen zu opti­mie­ren. Dar­über hin­aus las­sen sich Druck­ver­lus­te und Betriebs­kos­ten (Kraft­stoff­ver­brauch) redu­zie­ren sowie die Boden­ver­dich­tung begren­zen – unab­hän­gig vom Rei­fen­her­stel­ler und –Modell.

Heut­zu­ta­ge ver­fü­gen Land­wir­te über diver­se Tech­no­lo­gien, deren vol­le Poten­tia­le in der täg­li­chen Arbeit noch nicht voll­kom­men aus­ge­schöpft wer­den. Dies gilt ins­be­son­de­re für die Rei­fen und die rich­ti­ge Wahl deren Drucks. Bei­des wirkt sich direkt auf die Ren­ta­bi­li­tät des Bodens und des­sen Beschaf­fen­heit aus. Daher stellt sich die Fra­ge, wie der Land­wirt auch ohne fun­dier­te tech­ni­sche Kennt­nis­se, bei der Feld­ar­beit das Bes­te aus den Rei­fen und sei­nem Trak­tor her­aus­ho­len kann und dabei gleich­zei­tig den Boden schützt. Als Ant­wort bie­ten Miche­lin und 365FarmNet dem Land­wirt nun eine kos­ten­lo­se Lösung, wel­che die­sen Pro­zess auto­ma­ti­siert und opti­miert. Ein­mal mit sei­nem 365FarmNet-Account ver­bun­den, hat jeder Land­wirt die Mög­lich­keit, den Bau­stein Agro­Pres­su­re by Miche­lin in sei­ne indi­vi­du­el­le Platt­form zu inte­grie­ren.

Funk­tio­na­li­tä­ten des Bau­steins Agro­Pres­su­re by Miche­lin:

  • Defi­ni­ti­on des rich­ti­gen Rei­fen­drucks für jede Feld­ak­ti­vi­tät, basie­rend auf den ver­wen­de­ten Gerä­ten und vor­herr­schen­den Boden­ver­hält­nis­sen
  • Simu­la­ti­on ver­schie­de­ner Bedin­gun­gen, um einen Über­blick über die Risi­ken der Boden­ver­dich­tung zu ver­schaf­fen (unter Ver­wen­dung von Ana­ly­sen von Miche­lin und Ter­r­ani­mo, Uni­ver­si­tät Bern)
  • Inte­gra­ti­on ver­schie­de­ner Para­me­ter, um von der genau­es­ten Emp­feh­lung zu pro­fi­tie­ren: Rei­fen­typ, Druck­ver­hält­nis­se, Boden­ver­hält­nis­se, Fahr­zeug etc
  • Auto­ma­ti­sche War­nung bei Gefahr einer Ver­dich­tung und Mög­lich­keit der manu­el­len Anpas­sung der Para­me­ter (Last, Gerät etc), um opti­ma­len Druck berech­nen zu las­sen

Vor­tei­le von Agro­Pres­su­re by Miche­lin:

  • Kla­re Über­sicht

Der Bau­stein lie­fert eine Druck­emp­feh­lung durch eine kla­re Über­sicht: Mit ihr trifft der Land­wirt schnell und ein­fach die bes­te Wahl des Rei­fen­drucks, um den Boden zu schüt­zen und Erträ­ge zu stei­gern.

  • Vie­le Mar­ken

Im Bau­stein ist eine Lis­te der Rei­fen­mar­ken ver­füg­bar. Bei Rei­fen von Miche­lin wird der Druck auto­ma­tisch berech­net. Bei ande­ren Her­stel­lern berech­net der Land­wirt den Druck manu­ell. Bei­de Mög­lich­kei­ten füh­ren zu einer Simu­la­ti­on, die eine opti­ma­le Ent­schei­dungs­hil­fe für die Akti­vi­tä­ten bie­tet.

  • Intel­li­gen­te Inte­gra­ti­on von Trak­tor- und Gerä­te­kom­bi­na­tio­nen

Durch die Nut­zung der Ter­r­ani­mo-Funk­tio­na­li­tät der Uni­ver­si­tät Bern opti­miert der Land­wirt die Wahl sei­ner Trak­tor- und Gerä­te­kom­bi­na­ti­on.

  • Siche­rungs­his­to­rie

Der Land­wirt muss die Druck­be­rech­nung nur ein­mal durch­füh­ren. Die Daten und deren Visua­li­sie­rung in Form einer Simu­la­ti­on wer­den gespei­chert und ste­hen dem Nut­zer jeder­zeit zur Ver­fü­gung.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Agro­Pres­su­re by Miche­lin fin­den Sie hier.

Down­load der Pres­se­mit­tei­lung

Pres­se­kon­takt