Ackern und doku­men­tie­ren – gleich­zei­tig

  • Digi­ta­le Doku­men­ta­ti­on geht jetzt noch ein­fa­cher, schnel­ler und siche­rer
  • Dün­gung, Pflan­zen­schutz, Ern­te, Aus­saat: Umfang­rei­che Daten in 365FarmNet als Buchungs­vor­schlag erfas­sen und auf einen Blick über­prü­fen
  • Ver­schie­de­ne Daten­for­ma­te kön­nen zen­tral erfasst wer­den
  • Bei CC-Prü­fun­gen alle Maß­nah­men pro­blem­los nach­wei­sen
Land­wir­te arbei­ten nicht in gere­gel­ten Arbeits­zei­ten, sie unter­lie­gen meteo­ro­lo­gi­schen Gege­ben­hei­ten und Vege­ta­ti­ons­pe­ri­oden. Vie­le Maß­nah­men pas­sie­ren des­halb gleich­zei­tig oder in unmit­tel­ba­rer Zeit­ab­fol­ge, auf ver­schie­de­nen Schlä­gen, mit unter­schied­li­chen Maschi­nen und Mit­teln, teil­wei­se auch aus­ge­führt durch Mit­ar­bei­ter. Jedes Ern­te­jahr ist anders und nicht stan­dar­di­siert. Gleich­zei­tig gel­ten für Land­wir­te beson­ders hohe Anfor­de­run­gen an die Doku­men­ta­ti­on. Die Gemein­sa­me Agrar­po­li­tik der EU (GAP) gibt Land­wir­ten stren­ge Nach­weis­pflich­ten vor – die Cross Com­pli­an­ce (CC). Für Land­wir­te ist also ein ein­fa­ches und effi­zi­en­tes Werk­zeug wich­tig, das Maß­nah­men wie bei­spiels­wei­se Dün­ger­streu­en zuver­läs­sig doku­men­tiert: Wel­ches Mit­tel wur­de wo, wann, von wem aus­ge­bracht. Mit 365FarmNet kann der Land­wirt ganz ein­fach auto­ma­ti­siert und unmit­tel­bar wäh­rend der Maß­nah­me doku­men­tie­ren: Ein­fach los­fah­ren und nach den Maß­nah­men die ent­spre­chen­de Buchung nur noch in 365FarmNet über­prü­fen und bestä­ti­gen, schon sind die Nach­weis­pflich­ten erfüllt. Der Land­wirt kann also dank auto­ma­ti­sier­ter Doku­men­ta­ti­on in 365FarmNet alle Maß­nah­men pro­blem­los nach­wei­sen und Unklar­hei­ten aus­räu­men.

Ein zen­tra­ler Ein­gang für alle Daten

Eine ver­läss­li­che, ein­fa­che und effi­zi­en­te Doku­men­ta­ti­on ist eine Kern­an­for­de­rung von Land­wir­ten, bei deren digi­ta­le Umset­zung aller­dings kom­ple­xe tech­ni­sche und regu­la­to­ri­sche Her­aus­for­de­run­gen auf­tre­ten – die sich zudem regel­mä­ßig ver­än­dern. Des­halb wird die Doku­men­ta­ti­ons­funk­ti­on bei 365FarmNet kon­ti­nu­ier­lich erwei­tert und durch neue Tech­no­lo­gien opti­miert. Dabei ist nun eine wich­ti­ge Hür­de genom­men: Alle Daten, die zu Maß­nah­men von ver­schie­de­nen Maschi­nen und Gerä­ten über z.B. App, Ter­mi­nal oder 365ActiveBoxen in unter­schied­li­chen Daten­for­ma­ten in die Farm­ma­nage­ment-Platt­form flie­ßen, wer­den in einen zen­tra­len Ein­gangs­be­reich gelegt. Dort kön­nen sie vom Land­wirt über­prüft, gege­be­nen­falls ange­passt und bestä­tigt wer­den. Das bedeu­tet, statt Maß­nah­men auf­zu­schrei­ben ist nur noch ein Klick nötig.

 

Hoch­wer­ti­ger Daten­be­stand und Ver­mei­dung von Fehl­ein­ga­ben

Durch die auto­ma­ti­sier­te Daten­er­fas­sung in 365FarmNet an einer zen­tra­len Stel­le wird ein hoch­wer­ti­ger und vali­der Daten­be­stand mit voll­stän­di­gen und kor­rek­ten Anga­ben gene­riert. Dies ermög­licht eine siche­re und ein­fa­che Doku­men­ta­ti­on von Maß­nah­men. Feh­ler­quel­len wer­den iden­ti­fi­ziert und auf­ge­zeigt, kön­nen kor­ri­giert und abge­spei­chert wer­den. Fehlt zum Bei­spiel bei einer Pflan­zen­schutz­bu­chung das ein­ge­setz­te Mit­tel, erkennt das Sys­tem, dass Daten unvoll­stän­dig sind, warnt den Nut­zer und er kann ein­grei­fen

Ver­mei­dung von Infor­ma­ti­ons­ver­lust und ver­läss­li­che Doku­men­ta­ti­on

Ein maß­geb­li­cher Vor­teil der erwei­ter­ten auto­ma­ti­sier­ten Doku­men­ta­ti­ons­funk­ti­on in 365FarmNet ist, dass alle Maschi­nen und Maß­nah­men erfasst wer­den kön­nen. Es wer­den Daten aus ver­schie­de­nen Quel­len erfasst:

  • 365Crop App: Land­wir­te oder Mit­ar­bei­ter buchen direkt auf dem Acker mit dem Smart­pho­ne.
  • ISO XML USB: z.B. Mül­ler Elek­tro­nik, Kver­ne­land, Tel­lus, CLAAS
  • ISO XML online: z.B. Fendt, CLAAS APDI
  • 365Active: Kann Maschi­nen und Anbau­ge­rä­te unab­hän­gig von Her­stel­ler und Alter über 365Active App und Box erfas­sen.

Die­se auto­ma­ti­sier­te Erfas­sung von Akti­vi­tä­ten führt zwangs­läu­fig auch zu einer Ver­mei­dung von Infor­ma­ti­ons­ver­lust und macht die Doku­men­ta­ti­on der Land­wir­te ver­läss­li­cher und siche­rer.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu 365Active fin­den Sie hier.

Down­load der Pres­se­mit­tei­lung

Pres­se­kon­takt