Pflan­zen­schutz –
Pflan­zen­krank­hei­ten und die Wahl geeig­ne­ter Pflan­zen­schutz­mit­tel (PSM)

Kultur­land­schaft ist größ­ten­teils geprägt von moder­ner Landwirtschaft. Um die­se zu erhal­ten, und den stei­gen­den Lebens­mit­tel­an­sprü­chen gerecht zu wer­den, ist der geziel­te Ein­satz von inte­grier­tem Pflan­zen­schutz auf Acker­flä­chen uner­läss­lich. In einer Furcht­fol­ge mit meh­re­ren Kul­tu­ren erstreckt sich die Anwen­dung von Pflan­zen­schutz­mit­teln mitt­ler­wei­le vom Früh­jahr bis in den Herbst. Spe­zi­ell bei einer sai­so­na­len Über­schnei­dung von Anwen­dun­gen in ver­schie­de­nen Kul­tu­ren, wie Wei­zen und Zucker­rü­ben, gilt ein bedach­tes Han­deln, um den Pflan­zen einen umfas­sen­den Schutz zu bie­ten. Zur prä­zi­sen Anwen­dung geeig­ne­ter Wirk­stof­fe in den pas­sen­den Men­gen, ist es wich­tig, einen Über­blick der ver­schie­de­nen Krank­hei­ten, Unkräu­ter und Schäd­lin­ge auf den eige­nen Flä­chen zu behal­ten. Mit beson­de­rer Rück­sicht auf stei­gen­de Resis­ten­zen ist ein mög­lichst breit­ge­fä­cher­ter Ein­satz unter­schied­li­cher Wirk­stoff­klas­sen eben­so vor­teil­haft wie der rich­ti­ge Appli­ka­ti­ons­zeit­punkt. Moder­ne Land­tech­nik ver­ein­facht die fach­ge­rech­te Anwen­dung hier­bei eben­so wie eine Viel­falt von effek­ti­ven Pflan­zen­schutz­mit­teln, wel­che bereits in gerings­ten Dosen nach­hal­ti­ge Erfol­ge erzie­len.

Inte­grier­ter Pflan­zen­schutz –
so viel wie nötig, so wenig wie mög­lich

Erfolg­rei­cher Pflan­zen­schutz beginnt mit einer gründ­li­chen Boden­be­ar­bei­tung, um den Ein­satz che­mi­scher Mit­tel mög­lichst spar­sam zu gestal­ten. So lässt sich bei­spiels­wei­se der Ein­satz von Her­bi­zi­den in der Mulch­saat mini­mie­ren, wenn vor der Saat die Wur­zeln der Unkräu­ter an die Boden­ober­flä­che beför­dert wur­den, wo sie ver­trock­nen. Doch auch Schäd­lin­ge wie der Mais­züns­ler las­sen sich durch mecha­ni­sche Anwen­dun­gen bekämp­fen, um Pflan­zen­schutz­mit­tel ein­zu­spa­ren.

Da im ent­wi­ckel­ten Bestand kaum mecha­ni­scher Pflan­zen­schutz mög­lich ist, set­zen in die­sem Sta­di­um sowohl kon­ven­tio­nell als auch öko­lo­gisch wirt­schaf­ten­de Betrie­be auf eine Maß­nah­me mit der Feld­sprit­ze. Wäh­rend kon­ven­tio­nel­len Betrie­ben hier­bei eine Band­brei­te ver­schie­de­ner che­mi­scher Pflan­zen­schutz­mit­tel zur Ver­fü­gung ste­hen, ist der Zugriff bei Bio­be­trie­ben auf ver­gleichs­wei­se wenig bio­lo­gi­sche Mit­tel begrenzt.

Bei­de Ver­fah­ren tei­len sich jedoch die Devi­se des mög­lichst spar­sa­men Ein­sat­zes. Hier­bei ergibt sich oft eine Grad­wan­de­rung zwi­schen kos­ten­spa­ren­den Auf­wand­men­gen und einer voll­um­fäng­li­chen Bekämp­fung, bei der Resis­ten­zen ver­mie­den wer­den.

Ein­satz von Pflan­zen­schutz­mit­tel im Ein­klang mit dem Pflan­zen­schutz­ge­setz

Um stei­gen­den Anfor­de­run­gen des Gesetz­ge­bers gerecht zu wer­den, ist ein Han­deln nach guter fach­li­cher Pra­xis, beson­ders im Umgang mit che­mi­schen Pflan­zen­schutz­mit­teln, von gro­ßer Wich­tig­keit. Die­ser Umgang muss unter ande­rem mit einem Sach­kun­de­nach­weis sicher­ge­stellt wer­den, wel­cher durch regel­mä­ßi­ge Fort­bil­dun­gen auf­ge­frischt wird. Bestand­tei­le sind die fach­ge­rech­te Pla­nung und Aus­füh­rung einer Pflan­zen­schutz­maß­nah­me, sowie eine exak­te Doku­men­ta­ti­on.

Das Pflan­zen­schutz­ge­setz regelt die Anwen­dung und das Inver­kehr­brin­gen von Pflan­zen­schutz­mit­teln (PSM), Pflan­zen­schutz­ge­rä­ten sowie Pflan­zen­stär­kungs­mit­teln. Dabei ist eine der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen für den Land­wirt die Über­sicht zu behal­ten, und den Behör­den fun­dier­te Auf­zeich­nun­gen zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Pflan­zen­schutz mit 365FarmNet

crop-view-applikationskarten

BASF AgSo­lu­ti­ons Fin­der

Der BASF AgSo­lu­ti­ons Fin­der stellt geeig­ne­te Pflan­zen­schutz­mit­tel­emp­feh­lun­gen ent­spre­chend der indi­vi­du­el­len Anbau­si­tua­ti­on zur Ver­fü­gung.

Mehr erfah­ren
crop-view-applikationskarten

ISIP-Sep­to­ria-Pro­gno­se

ISIP-Sep­to­ria-Pro­gno­se für schlag­spe­zi­fi­sche Bera­tung.

Mehr erfah­ren
crop-view-applikationskarten

Spritz­wet­ter Assis­tent

Spritz­wet­ter Assis­tent für den opti­ma­len Zeit­punkt für den Pflan­zen­schutz­mit­tel­ein­satz.

Mehr erfah­ren
Kos­ten­los regis­trie­ren

Pres­se­kon­takt