365FarmNet gewinnt Goldmedaille für smartes Zeiterfassungssystem 365ActiveBox und 365Active App

  • Kosteneffizientes System zur präzisen und betriebsweiten Zeiterfassung von Maschinen und Mitarbeitern
  • Einsetzbar unabhängig von Hersteller und Alter der Maschinen
  • Intelligente Analysen und Auswertungen in der 365FarmNet Plattform liefern Entscheidungshilfen und zeigen Potentiale zur Betriebsoptimierung
  • Agrotech Kielce: Größte Indoormesse für Landtechnik und Tierproduktion in Polen
365FarmNet hat eine Goldmedaille für die Neuheiten-Anmeldung 365ActiveBox und 365Active App auf der Agrotech gewonnen, der größten Indoormesse für Landtechnik und Tierproduktion in Polen vom 17. – 19. März 2017 in Kielce.

365FarmNet bietet landwirtschaftlichen Unternehmen in Polen seit 2015 eine digitale Lösung für ihr Betriebsmanagement. Die 365FarmNet Plattform ist herstellerunabhängig, betriebszweigübergreifend und deckt über die Einbindung von Partner-Apps alle für die Betriebsführung notwendigen Funktionen ab. Dazu gehört mit dem 365Active System jetzt auch die präzise und betriebsweite Zeiterfassung von Maschinen, Anbaugeräten und Mitarbeitern. Das 365Active System besteht aus einer Box mit einem Bluetooth-Sender und einer App. Die erfassten Daten werden unmittelbar in die 365FarmNet Plattform übertragen und ausgewertet.

Über eine Goldmedaille in Polen freut sich 365FarmNet Geschäftsführer Maximilian von Löbbecke ganz besonders: “Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir auf der Agrotech Kielce eine Goldmedaille für unsere Neuheit gewinnen konnten. Wir arbeiten ständig daran, praxisnahe und intelligente Anwendungen für Landwirte in Europa zu entwickeln, die ihre Arbeit effizienter machen. Die 365ActiveBox und die 365Active App bilden dabei in unserem Produktspektrum eine kosteneffiziente Lösung zur präzisen und betriebsweiten Zeiterfassung. Der Landwirt kann jetzt ganz klar sehen, wo und wie lange seine Maschinen und Mitarbeiter im Einsatz sind. Er kann beispielsweise durch die Analyse von Stillstandzeiten, Anfahrtszeiten oder Leerfahrten seine Betriebsprozesse optimieren und erhält Entscheidungshilfe für die Anpassung seines Maschineneinsatzes und bei dem Erwerb neuer Maschinen.“

Durch die einfache und flexible Anwendbarkeit des Systems können Mitarbeiter, sowie alle Maschinen und Anbaugeräte, unabhängig von Hersteller oder Alter, in die betriebsweite Zeiterfassung integriert werden. Der Landwirt gewinnt dadurch eine hohe Transparenz, erkennt Effizienzpotentiale und kann jederzeit ganz einfach Maßnahmen und Tätigkeiten nachvollziehen und überprüfen. So wird beispielsweise der Standort jeder Maschine in Echtzeit in einer Karte angezeigt, der Landwirt kann so jederzeit schnell und unkompliziert Arbeitseinsätze überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Gegenwärtig ist das 365Active System primär ein System zur Zeiterfassung, zukünftig wird auch die automatische Dokumentation Teil des Leistungsangebotes sein.

Technische Details: Kosteneffizient, zeitsparend und einfach bedienbar

Die 365ActiveBoxen sind kleine, wasser- und staubgeschützte Geräte, die an verschiedenen Maschinen (z.B. Traktor, Transportwagen oder Pflug) an ausgewählten Stellen des Betriebes (z.B. im Stall) oder an einem definierten Point of Interest (POI, z.B.  Silo) angebracht werden können. Die 365ActiveBox lässt sich mit wenigen Handgriffen installieren – bei geringen Kosten für die einzelne 365ActiveBox.