Landwirtschaft 4.0 – Land­tech­nik anschluss­fä­hig machen

  • The­ma: Ana­lo­ge Land­ma­schi­nen­be­stän­de digi­ta­li­sie­ren
  • Gruß­wort von EU-Agrar­kom­mis­sar Phil Hogan
  • Bea­triz Arri­bas (CEMA), Prof. Dr. Ste­fan Böt­tin­ger (Uni­ver­si­tät Hohen­heim) und Dr. Mar­tin Kunisch (KTBL) dis­ku­tier­ten The­ma vor Ort
„Land­wirt­schaft 4.0 – Land­tech­nik anschluss­fä­hig machen“ ist der Titel eines White­pa­pers, das 365FarmNet als Her­aus­ge­ber und geni­us als Ver­fas­ser am 19. Janu­ar 2017 im Erleb­nis­bau­ern­hof auf der Inter­na­tio­na­len Grü­nen Woche in Ber­lin im klei­nen Kreis vor­ge­stellt und dis­ku­tiert haben. Für das White­pa­per wur­den nam­haf­te Exper­ten aus Wis­sen­schaft, Poli­tik und Wirt­schaft von geni­us befragt und Stu­di­en zu dem The­ma aus­ge­wer­tet.

Die Rele­vanz der The­ma­tik auf euro­päi­scher Ebe­ne zeigt sich dadurch, dass EU-Agrar­kom­mis­sar Phil Hogan für das Gruß­wort des White­pa­pers gewon­nen wer­den konn­te. Kom­mis­sar Hogan unter­strich bei der Vor­stel­lung in Ber­lin zudem per­sön­lich die Rele­vanz des The­mas Digi­ta­li­sie­rung der Landwirtschaft und sprach über die ver­schie­de­nen Initia­ti­ven der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on in die­sem Bereich.

365FarmNet ist in meh­re­ren euro­päi­schen Län­dern aktiv und betei­ligt sich an euro­pa­wei­ten Initia­ti­ven und Pro­jek­ten. Bei dem kürz­lich gestar­te­ten Pro­jekt „Inter­net of Food & Farm 2020 (IoF2020)”, wel­ches sich mit der Umset­zung des Inter­net of Things im euro­päi­schen Land- und Ernäh­rungs­wirt­schafts­sek­tor beschäf­tigt, wirkt 365FarmNet als Part­ner mit. Das Pro­jekt wird im Rah­men des EU-För­der­pro­gramms Hori­zont 2020 durch die Euro­päi­sche Uni­on geför­dert.

Das White­pa­per „Landwirtschaft 4.0 – Land­tech­nik anschluss­fä­hig machen“ fin­den Sie hier.

Down­load der Pres­se­mit­tei­lung

Pres­se­kon­takt