365FarmNet und Saat­bau gewin­nen Gold­me­dail­le für inno­va­ti­ven Bau­stein PRO­FIT MANA­GER

  • 365FarmNet und die öster­rei­chi­sche Saat­bau PREIS­GUT gewin­nen Gold­me­dail­le für inno­va­ti­ve digi­ta­le Lösung zur effi­zi­en­ten Getrei­de­ver­mark­tung
  • Anwen­dung ermög­licht smar­tes Risi­ko­ma­nage­ment und bie­tet ver­schie­de­ne Ver­mark­tungs­stra­te­gien – ein­ge­bet­tet in das Farm­ma­nage­ment­sys­tem
  • Ein­fa­che Iden­ti­fi­ka­ti­on unren­ta­bler Teil­flä­chen anhand von Bio­mas­se­kar­ten
365Farm­Net und Saat­bau haben eine Gold­me­dail­le für die Neu­hei­ten-Anmel­dung SAAT­BAU PRO­FIT MANA­GER auf der Pola­gra Pre­mie­ry in Posen gewon­nen, einer der wich­tigs­ten Land­wirt­schafts­mes­sen in Polen vom 18. – 21. Janu­ar 2018.

365FarmNet bie­tet land­wirt­schaft­li­chen Unter­neh­men in Polen seit 2015 eine digi­ta­le Platt­form für ihr Betriebs­ma­nage­ment. 365FarmNet ist dabei her­stel­ler­un­ab­hän­gig, betriebs­zweig­über­grei­fend und deckt auch über die Ein­bin­dung von Part­ner-Apps – wie bei­spiels­wei­se den SAAT­BAU PRO­FIT MANA­GER – alle für die Betriebs­füh­rung not­wen­di­gen Funk­tio­nen ab.  So unter­stützt 365FarmNet den Land­wirt in den wich­ti­gen Fra­ge­stel­lun­gen der betrieb­li­chen Pro­zes­se und inte­griert dafür unter­schied­li­che Aus­wer­tungs­mög­lich­kei­ten und spe­zi­el­le Ser­vices so ein­fach wie mög­lich in das Arbeits­ge­sche­hen.

SAAT­BAU PRO­FIT MANA­GER: Lösun­gen für das Risi­ko­ma­nage­ment bei der Getrei­de­ver­mark­tung

Der SAAT­BAU PRO­FIT MANA­GER bie­tet schlaue Ver­mark­tungs­stra­te­gien und ermög­licht ein über­leg­tes Abwä­gen von Chan­cen und Risi­ken in der Getrei­de­ver­mark­tung. So unter­stützt die Anwen­dung Land­wir­te dabei, noch effi­zi­en­ter zu wirt­schaf­ten. Mit dem Bau­stein SAAT­BAU PRO­FIT MANA­GER in 365FarmNet kön­nen Land­wir­te ihre Getrei­de­ver­mark­tung inte­griert in das gesam­te Farm­ma­nage­ment pla­nen und durch­füh­ren und so das Betriebs­er­geb­nis opti­mie­ren und Risi­ken kon­trol­lie­ren.

Der SAAT­BAU Pro­fit Mana­ger bie­tet über ein Dut­zend Stra­te­gien, deren wahr­schein­li­ches Resul­tat berech­net und in einer Über­sicht dar­ge­stellt wer­den kann. So ist auf einen Blick das Ver­hält­nis von Chan­cen und Risi­ken erkenn­bar. Funk­tio­nen des Bau­steins beinhal­ten: Schät­zung von Roh­ertrag und Gewinn pro Hekt­ar, Lager- und Kun­den­ver­wal­tung, Bereit­stel­lung von EU Kas­sa­markt­prei­sen und Ter­min­no­tie­run­gen, Buchung von Getrei­de­ver­käu­fen und Kon­trak­ten, Schät­zung des Deckungs­bei­tra­ges II unter Berück­sich­ti­gung aller Ver­käu­fe, Kon­trak­te und Ter­min­markt­po­si­tio­nen, sowie eine Betriebs­zu­sam­men­fas­sung bzw. die Schät­zung des Betriebs­ge­winns für das kom­men­de Ern­te­jahr. Mit Hil­fe eines Imports von Satel­li­ten-Bio­mas­se-Index­kar­ten wird zudem jeder Teil des Fel­des iden­ti­fi­ziert, der nicht das erwar­te­te Ein­kom­men lie­fert. Unren­ta­ble Teil­flä­chen in einem Schlag kön­nen so ganz ein­fach iden­ti­fi­ziert wer­den.

Down­load der Pres­se­mit­tei­lung

Pres­se­kon­takt