Crop View.

Vege­ta­ti­ons­un­ter­schie­de schnel­ler erkennen.

Jetzt kos­ten­los testen

* Rechen­bei­spiel bei einem Betrieb mit 150 ha Nutz­flä­che zzgl. MwSt.

Erstel­lung von Poten­ti­al- und Appli­ka­ti­ons­kar­ten mit Crop View

Mit dem Bau­stein Crop View kön­nen Sie schnell und ein­fach Vege­ta­ti­ons­un­ter­schie­de auf Ihren Schlä­gen ermit­teln. Erstel­len Sie dazu Appli­ka­ti­ons­kar­ten basie­rend auf Vege­ta­ti­ons- und Poten­ti­al­kar­ten für eine opti­ma­le und res­sour­cen­ef­fi­zi­en­te Bear­bei­tung Ihrer Schlä­ge und erwei­tern Sie Ihre Acker­schlag­kar­tei um eine teil­flä­chen­spe­zi­fi­sche Bewirtschaftung.

Die Grund­la­ge des Bau­steins bil­den Roh­da­ten von Erd­be­ob­ach­tungs­sa­tel­li­ten (Sentinel‑2 Satel­li­ten der Euro­päi­schen Welt­raum­be­hör­de), die zu Schlag­spe­zi­fi­schen Infor­ma­tio­nen ver­dich­tet wer­den. Nut­zen Sie dies als Ent­schei­dungs­grund­la­ge für teil­flä­chen­op­ti­mier­te Maßnahmen.

Crop View

Nut­zungs­um­fang des Bau­steins Crop View

Screenshot Crop View Applikationskarte
  • Die Nut­zung des Bau­steins ist intui­tiv und ermög­licht Ihnen einen ein­fa­chen Ein­stieg ins Pre­cisi­on Farming.
  • Für die Schlä­ge ste­hen Ihnen unter­schied­li­che Fil­ter­mög­lich­kei­ten (Schlagnum­mer, Schlag­na­me, Betrieb, Frucht­art, Sor­te) zur Verfügung.
  • Mit dem Vege­ta­ti­ons­mo­ni­to­ring inner­halb der Schlag­gren­zen, nahe­zu in Echt­zeit, kön­nen Sie Vege­ta­ti­ons­un­ter­schie­de auf einen Blick erkennen.
  • Erstel­len Sie für Ihre Schlä­ge zonier­te Vege­ta­ti­ons- und Poten­ti­al­kar­ten, auf deren Basis Appli­ka­ti­ons­kar­ten für die Aus­saat und Dün­gung gene­riert wer­den. Die Appli­ka­ti­ons­kar­ten kön­nen im Stan­dard-Shape-For­mat oder mit­tels ISO-XML expor­tiert werden.
  • Ein Feld­ver­gleich hin­sicht­lich der mitt­le­ren Vege­ta­ti­ons­ent­wick­lung ist möglich.
  • Durch eine regel­mä­ßi­ge Aktua­li­sie­rung der Satel­li­ten­da­ten kön­nen Sie die Wachs­tums­ent­wick­lung der Feld­früch­te verfolgen.
  • Die erstell­ten Appli­ka­ti­ons­kar­ten kön­nen Sie indi­vi­du­ell nachbearbeiten.

Teil­flä­chen­spe­zi­fi­sche Dün­gung und Aus­saat mit Crop View

Inner­halb eines Schla­ges ist die Vege­ta­ti­on oft­mals unter­schied­lich ver­teilt. Hier­für sind ver­schie­de­ne Fak­to­ren, wie das Reli­ef, die Was­ser­ver­sor­gung oder die Nähr­stoff­ver­tei­lung ursäch­lich. Die­se Unter­schie­de beein­flus­sen unter ande­rem den Bedarf an Dün­ge­mit­teln und die Aus­sa­at­men­ge und zie­hen unter­schied­li­che Erträ­ge in der Pflan­zen­pro­duk­ti­on nach sich. Auf Basis von Satel­li­ten­kar­ten kön­nen Sie sich mit dem Bau­stein Crop View die­se Fein­hei­ten mit­tels Vege­ta­ti­ons- und Poten­ti­al­kar­ten anzei­gen las­sen. Vege­ta­ti­ons­kar­ten zei­gen die rela­ti­ve Men­ge an vita­ler Vege­ta­ti­on zu einem bestimm­ten Auf­nah­me­zeit­punkt. Poten­ti­al­kar­ten stel­len lang­fris­ti­ge sta­bi­le Vege­ta­ti­ons­ver­tei­lun­gen in fünf Zonen dar und wer­den basie­rend auf vie­len Vege­ta­ti­ons­kar­ten über einen län­ge­ren Zeit­raum errech­net. Bei­de Kar­ten­ty­pen bil­den die Grund­la­ge für die Erstel­lung von Appli­ka­ti­ons­kar­ten, mit denen Sie die Aus­saat und Dün­gung mög­lichst res­sour­cen­scho­nend und teil­flä­chen­spe­zi­fisch durch­füh­ren können.

Aus­saat – Erstel­len Sie Vege­ta­ti­ons- und Poten­ti­al­kar­ten mit­hil­fe von Satel­li­ten­da­ten als Grund­la­ge Ihrer Appli­ka­ti­ons­kar­ten für eine teil­flä­chen­spe­zi­fi­sche Aussaat.

Dün­gung – Ermit­teln Sie eine opti­ma­le Dün­ger­ver­tei­lung anhand von Appli­ka­ti­ons­kar­ten, basie­rend auf Vege­ta­ti­ons- und Potentialkarten.

Ern­te – Über­wa­chen Sie die Abrei­fe Ihrer Feld­früch­te zur Pla­nung Ihres Ern­te­er­geb­nis­ses. Ver­glei­chen Sie dabei den Abrei­fe­grad zwi­schen den Schlä­gen, um die Ern­te­rei­hen­fol­ge zu bestimmen.

Alle Infor­ma­tio­nen zum Bau­stein Crop View fin­den Sie zusam­men­ge­fasst hier zum Download.

Jetzt PDF herunterladen
Screenshot Crop View Vegetationskarte

Hil­fe­vi­de­os Crop View

YouTube

Mit Klick auf den But­ton „Video laden“ wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt und zuge­hö­ri­ge tech­nisch nicht-not­wen­di­ge Coo­kies wer­den gesetzt.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier

Video laden

YouTube

Mit Klick auf den But­ton „Video laden“ wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt und zuge­hö­ri­ge tech­nisch nicht-not­wen­di­ge Coo­kies wer­den gesetzt.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier

Video laden

YouTube

Mit Klick auf den But­ton „Video laden“ wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt und zuge­hö­ri­ge tech­nisch nicht-not­wen­di­ge Coo­kies wer­den gesetzt.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier

Video laden

Daten­frei­ga­be

Damit die­ser Part­ner­bau­stein genutzt wer­den kann, ist es erfor­der­lich, die nach­fol­gend auf­ge­führ­ten Daten­ka­te­go­rien frei­zu­ge­ben. Mit der Daten­frei­ga­be wil­li­ge ich ein, dass die ein­zel­nen Daten aus dem ange­ge­be­nen Daten­ka­te­go­rien auch an den Anbie­ter des Part­ner­bau­steins über­mit­telt wer­den, damit die­ser die gewünsch­ten Funk­tio­na­li­tä­ten im Part­ner­bau­stein zur Ver­fü­gung stel­len kann.

  • Betriebs­in­for­ma­tio­nen
  • Schlag­in­for­ma­tio­nen
  • Infor­ma­tio­nen zu ange­bau­ten Kulturen
  • Sor­ten­in­for­ma­tio­nen

Test­be­din­gun­gen

  • 10 Tage kos­ten­lo­ser Testzugang.
  • Die Test­pha­se endet auto­ma­tisch, ohne anschlie­ßen­de Verpflichtungen.
  • Es ist mög­lich, dass die­ser Bau­stein im Test­mo­dus mit einer gerin­ge­ren Funk­tio­na­li­tät läuft als im gekauf­ten Modus.

Preis

  • Der Min­dest­preis für den Bau­stein beträgt 18,75 €/Monat exkl. MwSt. Damit kön­nen Sie den Bau­stein für 50 ha nutzen.
  • Preis­staf­fe­lung nach ha-Grö­ße des Betrie­bes, bei­spiels­wei­se beträgt der Preis bei 100 ha 31,25 €/Monat exkl. MwSt.

Ver­trags­kon­di­tio­nen

  • Min­dest­lauf­zeit 1 Monat.
  • Nach Ablauf der Min­dest­lauf­zeit ver­län­gert sich der Ver­trag auto­ma­tisch monat­lich um jeweils einen Monat.
  • Nach Ablauf der Min­dest­lauf­zeit kann der Ver­trag jeder­zeit mit Wir­kung zum Ende des aktu­el­len Abrech­nungs­mo­nats gekün­digt werden.
  • Die Kün­di­gung erfolgt durch Abbe­stel­len des Bau­steins online über den 356FarmNet Shop.
  • Die Abrech­nung erfolgt, zusam­men mit ande­ren gebuch­ten Bau­stei­nen, anhand der zum Abrech­nungs­mo­nats­en­de vor­lie­gen­den Betriebsgröße.
  • Im ers­ten Nut­zungs­mo­nat ergibt sich ggf. eine zeit­an­tei­li­ge Abrechnung.
  • Ände­run­gen der Betriebs­grö­ße wir­ken sich auf den monat­li­chen Preis des Bau­steins aus.

Hin­weis:
Das Modul Crop View ist aus­schließ­lich in Deutsch­land, Frank­reich, Öster­reich, Polen und der Schweiz verfügbar.

Christian Langeder

„Der größ­te Nut­zen für mich ist die­se Trans­pa­renz, dass ich auch mal die Kos­ten sehe.“

Zum Inter­view

Chris­ti­an Lan­ge­der, Schwei­ne­mast­be­trieb und Acker­bau, Oberösterreich
Christian Volck

„Über­ra­schend war die Ver­füg­bar­keit, dass ich es zu jeder­zeit auf allen Gerä­ten zur Hand habe.“

Zum Inter­view

Chris­ti­an Volck, Acker­bau Groß, Rönnau

So geh­t’s

365FarmNet erleich­tert Ihnen den Start in die digi­ta­le Landwirtschaft.

Kos­ten­los registrieren

Ein­fach Ihr Kon­to frei­schal­ten – ohne Down­load oder Installation.

Kos­ten­los registrieren

Stamm­da­ten anlegen

Durch die Erfas­sung der Stamm­da­ten kön­nen Sie von den Aus­wer­tungs- und Doku­men­ta­ti­ons­funk­tio­nen profitieren.

Tuto­ri­al ansehen

Bau­stei­ne hinzubuchen

Buchen Sie Funk­tio­nen hin­zu, die opti­mal zu Ihrem Betrieb passen.

Bau­stei­ne kennenlernen

365FarmNet mobil nutzen

Mit unse­ren kos­ten­lo­sen Land­wirt­schafts-Apps ver­wal­ten Sie Ihren gesam­ten Betrieb.

Apps ken­nen­ler­nen

Star­ten Sie in die digi­ta­le Landwirtschaft mit einem Klick.

Spa­ren Sie ab jetzt Zeit, Geld und Res­sour­cen mit der füh­ren­den Agrar­soft­ware 365FarmNet – ohne Down­loads, ohne ver­steck­te Kos­ten, ohne Risiko.

Jetzt kos­ten­los testen

Das könn­te Sie auch interessieren

Ser­vice

Unser Ser­vice ist für Sie da, wenn Sie Fra­gen zu unse­rer kos­ten­lo­sen Agrar­soft­ware haben. Nut­zen Sie auch unser FAQ oder die Hil­fe-Funk­ti­on in 365FarmNet.

Ent­de­cken

Apps – unse­re mobi­len Lösungen

Erfah­ren Sie hier mehr über die vie­len Funk­tio­nen unse­rer kos­ten­lo­sen Apps, für bes­se­res Betriebs‑ und Pflanzenmanagement.

Ent­de­cken

Zusätz­li­che Profianwendungen

Stei­gern Sie zusätz­lich die Effi­zi­enz Ihres Betrie­bes durch vie­le Bau­stei­ne von Top-Agrarpartnern.

Ent­de­cken