Zugangs­be­rech­ti­gung.

Ein­fa­cher zusammenarbeiten.

Regis­trie­ren

Digi­ta­le Landwirtschaft und Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Bau­stein Zugangsberechtigung

Mit dem Bau­stein Zugangs­be­rech­ti­gung ermög­li­chen Sie wei­te­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern den Zugang zu Ihrem 365FarmNet-Account. So ver­ein­fa­chen Sie die Arbeit und Kom­mu­ni­ka­ti­on mit betriebs­in­ter­nen Per­so­nen. Dabei kön­nen die Berech­ti­gun­gen indi­vi­du­ell ver­ge­ben wer­den. So bekom­men jeder genau die Infor­ma­tio­nen, die rele­vant sind. Zusätz­lich dazu kön­nen Schreib­rech­te ver­ge­ben werden.

Zugangsberechtigung

Nut­zungs­um­fang des Bau­steins Zugangsberechtigung:

Zugangsberechtigung
  • Ver­ge­ben Sie indi­vi­du­el­le Rol­len durch Lese- und/oder Schreibrechte.
  • Sie kön­nen die Rech­te- und Rol­len­ver­ga­be jedes Zugangs frei konfigurieren.
  • Die Zugän­ge kön­nen mit der 365Crop App genutzt werden.

Gemein­sa­me Doku­men­ta­ti­on in der digi­ta­len Landwirtschaft mit dem Bau­stein Zugangsberechtigung

Inner­halb eines Betrie­bes sind den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern unter­schied­li­che Auf­ga­ben zuge­wie­sen. Nut­zen Sie den Bau­stein Zugangs­be­rech­ti­gung, um die Arbeits­vor­gän­ge direkt von Ihren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen doku­men­tie­ren zu las­sen. Sie kön­nen dann die gesam­mel­ten Daten in einem Account füh­ren und auswerten.

Boden­be­ar­bei­tung, Aus­saat, Dün­gung, Pflan­zen­schutz, Ern­te – Ihre Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter kön­nen die bear­bei­te­ten Schlä­ge und die durch­ge­führ­ten Tätig­kei­ten eigen­stän­dig doku­men­tie­ren. Sehen Sie direkt, auf wel­chen Schlä­gen die Arbeits­vor­gän­ge bereits durch­ge­führt wur­den. Zusätz­lich zu den Tätig­kei­ten wer­den eben­falls die bear­bei­ten­den Per­so­nen sowie die ver­wen­de­ten Mit­tel und Men­gen erfasst.

Screenshot Zugangsberechtigung

Test­be­din­gun­gen

  • Die­ser Bau­stein steht nicht zum Tes­ten zur Verfügung.

Preis

Ver­trags­kon­di­tio­nen

  • Min­dest­lauf­zeit 1 Monat.
  • Nach Ablauf der Min­dest­lauf­zeit ver­län­gert sich der Ver­trag auto­ma­tisch monat­lich um jeweils einen Monat.
  • Nach Ablauf der Min­dest­lauf­zeit kann der Ver­trag jeder­zeit mit Wir­kung zum Ende des aktu­el­len Abrech­nungs­mo­nats gekün­digt werden.
  • Die Kün­di­gung erfolgt durch Abbe­stel­len des Bau­steins online über den 356FarmNet Shop.
  • Die Abrech­nung erfolgt, zusam­men mit ande­ren gebuch­ten Bau­stei­nen, anhand der zum Abrech­nungs­mo­nats­en­de vor­lie­gen­den Betriebsgröße.
  • Im ers­ten Nut­zungs­mo­nat ergibt sich ggf. eine zeit­an­tei­li­ge Abrechnung.
  • Ände­run­gen der Betriebs­grö­ße wir­ken sich auf den monat­li­chen Preis des Bau­steins aus.

Hin­weis:
Das Modul Zugangs­be­rech­ti­gung ist aus­schließ­lich in Deutsch­land, Frank­reich, Öster­reich und Polen verfügbar.

Florian Schwarz

„Durch 365Active läuft der Ver­kehr auf dem Acker koor­di­nier­ter ab, weil die Abfah­rer anhand des Tablets die aktu­el­le GPS-Posi­ti­on des Mäh­dre­schers fin­den und ihn so gezielt anfah­ren können.“

Zum Inter­view

Flo­ri­an Schwarz, Müritz-Agrar GmbH & Co. KG
Carsten Prall

„Mit 365FarmNet haben wir eine Platt­form in der wir Acker­bau und Milch­vieh­hal­tung zusam­men digi­ta­li­siert haben.“

Zum Inter­view

Cars­ten Prall, Isarn­ho Farms – Prall & Mar­xen GbR
Klaus Fölster

„Durch 365Active kön­nen wir schnel­le­re Abrech­nun­gen erstel­len und Feh­ler­quel­len ausschließen.“

Zum Inter­view

Klaus Föls­ter, Mai­s­power GmbH & Co. KG
Christian Langeder

„Der größ­te Nut­zen für mich ist die­se Trans­pa­renz, dass ich auch mal die Kos­ten sehe.“

Zum Inter­view

Chris­ti­an Lan­ge­der, Schwei­ne­mast­be­trieb und Acker­bau, Oberösterreich
Christian Volck

„Über­ra­schend war die Ver­füg­bar­keit, dass ich es zu jeder­zeit auf allen Gerä­ten zur Hand habe.“

Zum Inter­view

Chris­ti­an Volck, Acker­bau Groß, Rönnau

So geh­t’s

365FarmNet erleich­tert Ihnen den Start in die digi­ta­le Landwirtschaft.

Kos­ten­los registrieren

Ein­fach Ihr Kon­to frei­schal­ten – ohne Down­load oder Installation.

Kos­ten­los registrieren

Stamm­da­ten anlegen

Durch die Erfas­sung der Stamm­da­ten kön­nen Sie von den Aus­wer­tungs- und Doku­men­ta­ti­ons­funk­tio­nen profitieren.

Tuto­ri­al ansehen

Bau­stei­ne hinzubuchen

Buchen Sie Funk­tio­nen hin­zu, die opti­mal zu Ihrem Betrieb passen.

Bau­stei­ne kennenlernen

365FarmNet mobil nutzen

Mit unse­ren kos­ten­lo­sen Land­wirt­schafts-Apps ver­wal­ten Sie Ihren gesam­ten Betrieb.

Apps ken­nen­ler­nen

Star­ten Sie in die digi­ta­le Landwirtschaft mit einem Klick.

Spa­ren Sie ab jetzt Zeit, Geld und Res­sour­cen mit der füh­ren­den Agrar­soft­ware 365FarmNet – ohne Down­loads, ohne ver­steck­te Kos­ten, ohne Risiko.

Jetzt kos­ten­los testen

Das könn­te Sie auch interessieren

Ser­vice

Unser Ser­vice ist für Sie da, wenn Sie Fra­gen zu unse­rer kos­ten­lo­sen Agrar­soft­ware haben. Nut­zen Sie auch unser FAQ oder die Hil­fe-Funk­ti­on in 365FarmNet.

Ent­de­cken

Apps – unse­re mobi­len Lösungen

Erfah­ren Sie hier mehr über die vie­len Funk­tio­nen unse­rer kos­ten­lo­sen Apps, für bes­se­res Betriebs‑ und Pflanzenmanagement.

Ent­de­cken

Zusätz­li­che Profianwendungen

Stei­gern Sie zusätz­lich die Effi­zi­enz Ihres Betrie­bes durch vie­le Bau­stei­ne von Top-Agrarpartnern.

Ent­de­cken