Pro­fit Mana­ger.

Ern­te opti­mal ver­mark­ten.

Jetzt kos­ten­los tes­ten

365FarmNet Bau­stein Pro­fit Mana­ger

Der Bau­stein stellt eine Berechnungs‑, Planungs‑, Simulations‑, Bera­tungs- und Doku­men­ta­ti­ons­soft­ware für Acker­bau­be­trie­be zur Ver­fü­gung. Die­ses dient zur Pla­nung und Steue­rung des finan­zi­el­len Unter­neh­mens­er­fol­ges in der Getrei­de­pro­duk­ti­on, da Unsi­cher­hei­ten berück­sich­tigt wer­den.

Profit Manager

Der Bau­stein Pro­fit Mana­ger bie­tet:

Screenshot Profit Manager
  • Schät­zung des Roh­ertra­ges pro Hekt­ar für jede Kul­tur­art in Ablei­tung von Kos­ten, Ertrags­er­war­tung und aktu­el­len Preis­ni­veaus
  • Lager­ver­wal­tung und Kun­den­ver­wal­tung
  • Bereit­stel­lung von Prei­sen und Kur­sen von bör­sen­ge­han­del­ten Waren, sofern ver­füg­bar
  • Zugriff auf EU Kas­sa­markt­prei­se
  • Hand­buch “Das Preis­ri­si­ko” (PDF Down­load)
  • Buchung von Getrei­de­ver­käu­fen und Kon­trak­ten
  • Import der Ter­min­han­dels­po­si­tio­nen und Zuord­nung zu den Kul­tur­ar­ten
  • Schät­zung des Deckungs­bei­tra­ges II pro Hekt­ar für jede Kul­tur­art unter Berück­sich­ti­gung aller Ver­käu­fe, Kon­trak­te und Ter­min­markt­po­si­tio­nen
  • Fun­da­men­ta­le Ana­ly­se (wöchent­lich) der glo­ba­len Getrei­de­märk­te
  • Tech­ni­sche Ana­ly­se (wöchent­lich) von Wei­zen, Raps und Mais an der MATIF
  • Betriebs­zu­sam­men­fas­sung – Errech­nung des aktu­ell geplan­ten gesamt­be­trieb­li­chen Deckungs­bei­tra­ges
  • WAS-WÄRE-WENN Ana­ly­se (DB II und Risi­ko) von 15 vor­be­rei­te­ten Ver­mark­tungs­stra­te­gien mit/ohne Ein­la­ge­rung. U.a. Vor­kon­trak­te, Prä­mi­en­kon­trak­te, Ter­min­kon­trak­te, PUT und CALL Optio­nen, Opti­ons-spreads, etc. Ein­fa­che und nach­voll­zieh­ba­re Dar­stel­lung der Ergeb­nis­se. So kann der Betriebs­lei­ter erken­nen, wie sich das Ver­hält­nis von Chan­cen und Risi­ken mit einer geplan­ten Ver­mark­tungs­stra­te­gie ändert.

Daten­frei­ga­be

Frei­ga­be fol­gen­der Daten­ka­te­go­rien an den Part­ner sind nötig:
Damit die­ser Part­ner­bau­stein genutzt wer­den kann, ist es erfor­der­lich, die nach­fol­gend auf­ge­führ­ten Daten­ka­te­go­rien frei­zu­ge­ben. Mit der Daten­frei­ga­be wil­li­ge ich ein, dass die ein­zel­nen Daten aus dem ange­ge­be­nen Daten­ka­te­go­rien auch an den Anbie­ter des Part­ner­bau­steins über­mit­telt wer­den, damit die­ser die gewünsch­ten Funk­tio­na­li­tä­ten im Part­ner­bau­stein zur Ver­fü­gung stel­len kann.

  • Betrieb (Regis­trie­rungs­land und Post­leit­zahl)
  • Schlag­in­for­ma­tio­nen
  • Infor­ma­tio­nen zu ange­bau­ten Kul­tu­ren
  • Sor­ten­in­for­ma­tio­nen

Test­be­din­gun­gen

  • 10 Tage kos­ten­lo­ser Test­zu­gang.
  • Die Test­pha­se endet auto­ma­tisch, ohne anschlie­ßen­de Ver­pflich­tun­gen.
  • Es ist mög­lich, dass die­ser Bau­stein im Test­mo­dus mit einer gerin­ge­ren Funk­tio­na­li­tät läuft als im gekauf­ten Modus.

Preis

  • Der Min­dest­preis für den Bau­stein beträgt 10 €/Monat exkl. MwSt. Damit kön­nen Sie den Bau­stein für 50 ha nut­zen.
  • Preis­staf­fe­lung nach ha-Grö­ße des Betrie­bes, bei­spiels­wei­se beträgt der Preis bei 100 ha 16,67 €/Monat exkl. MwSt.

Ver­trags­kon­di­tio­nen

  • Min­dest­lauf­zeit 1 Monat.
  • Nach Ablauf der Min­dest­lauf­zeit ver­län­gert sich der Ver­trag auto­ma­tisch monat­lich um jeweils einen Monat.
  • Nach Ablauf der Min­dest­lauf­zeit kann der Ver­trag jeder­zeit mit Wir­kung zum Ende des aktu­el­len Abrech­nungs­mo­nats gekün­digt wer­den.
  • Die Kün­di­gung erfolgt durch Abbe­stel­len des Bau­steins online über den 356FarmNet Shop.
  • Die Abrech­nung erfolgt, zusam­men mit ande­ren gebuch­ten Bau­stei­nen, anhand der zum Abrech­nungs­mo­nats­en­de vor­lie­gen­den Betriebs­grö­ße.
  • Im ers­ten Nut­zungs­mo­nat ergibt sich ggf. eine zeit­an­tei­li­ge Abrech­nung.
  • Ände­run­gen der Betriebs­grö­ße wir­ken sich auf den monat­li­chen Preis des Bau­steins aus.

Geson­der­te Nut­zungs­be­din­gun­gen

Für den Bau­stein kom­men die nach­ste­hen­den geson­der­ten Nut­zungs­be­din­gun­gen des Part­ners zur Anwen­dung.

Soweit durch den Part­ner Bei­se­len eine Berechnungs‑, Planungs‑, Simulations‑, Bera­tungs- und Doku­men­ta­ti­ons­soft­ware zur Ver­fü­gung gestellt wird, über­nimmt der Part­ner Bei­se­len kei­ne Gewähr für deren Rich­tig­keit. Alle dem Nut­zer über­las­se­nen Infor­ma­tio­nen sind Schät­zun­gen, die in der Regel nicht indi­vi­du­ell auf Getrei­de­pro­duk­ti­ons­un­ter­neh­men und Land­wir­te abge­stimmt sind.

Aus­drück­lich wird fest­ge­hal­ten, dass die durch­ge­führ­ten Berech­nun­gen und Simu­la­tio­nen einer Unsi­cher­heit unter­lie­gen und nicht ver­bind­lich sind. Alle davon abge­lei­te­ten unter­neh­me­ri­schen Ent­schei­dun­gen wer­den mit kauf­män­ni­scher Vor­sicht in eige­ner Ver­ant­wor­tung durch den Nut­zer getrof­fen.

Hin­weis:
Das Modul Pro­fit Mana­ger ist aus­schließ­lich in Deutsch­land, Frank­reich, Öster­reich und Polen ver­füg­bar.

Christian Langeder

„Der größ­te Nut­zen für mich ist die­se Trans­pa­renz, dass ich auch mal die Kos­ten sehe.“

Zum Inter­view

Chris­ti­an Lan­ge­der, Schwei­ne­mast­be­trieb und Acker­bau, Ober­ös­ter­reich
Bernhard Kaindl

„Das Pro­gramm ist selbst­er­klä­rend. Je län­ger du damit arbei­test, des­to ein­fa­cher wird es.“

Zum Inter­view

Bern­hard Kaindl, Milch­vieh­be­trieb und Acker­bau, Wackers­dorf
Krzysztof Kałuża

„365FarmNet ist eine Revo­lu­ti­on der Far­mor­ga­ni­sa­ti­on.“

Zum Inter­view

Krzy­sz­tof Kałuża, Acker­bau, Łow­ko­wice
Christian Volck

„Über­ra­schend war die Ver­füg­bar­keit, dass ich es zu jeder­zeit auf allen Gerä­ten zur Hand habe.“

Zum Inter­view

Chris­ti­an Volck, Acker­bau Groß, Rönnau

So geht’s

365FarmNet erleich­tert Ihnen den Start in die digi­ta­le Landwirtschaft.

Kos­ten­los regis­trie­ren

Ein­fach Ihr Kon­to frei­schal­ten – ohne Down­load oder Instal­la­ti­on.

Kos­ten­los regis­trie­ren

Stamm­da­ten anle­gen

Durch die Erfas­sung der Stamm­da­ten kön­nen Sie von den Aus­wer­tungs- und Doku­men­ta­ti­ons­funk­tio­nen pro­fi­tie­ren.

Tuto­ri­al anse­hen

Bau­stei­ne hin­zu­bu­chen

Buchen Sie Funk­tio­nen hin­zu, die opti­mal zu Ihrem Betrieb pas­sen.

Bau­stei­ne ken­nen­ler­nen

365FarmNet mobil nut­zen

Mit unse­ren kos­ten­lo­sen Land­wirt­schafts-Apps ver­wal­ten Sie Ihren Betrieb, Ihre Pflan­zen oder Ihre Her­de von über­all.

Apps ken­nen­ler­nen

Star­ten Sie in die digi­ta­le Landwirtschaft mit einem Klick.

Spa­ren Sie ab jetzt Zeit, Geld und Res­sour­cen mit der füh­ren­den Agrar­soft­ware 365FarmNet – ohne Down­loads, ohne ver­steck­te Kos­ten, ohne Risi­ko.

Jetzt kos­ten­los tes­ten

Das könn­te Sie auch inter­es­sie­ren

Ser­vice

Unser Ser­vice ist für Sie da, wenn Sie Fra­gen zu unse­rer kos­ten­lo­sen Agrar­soft­ware haben. Nut­zen Sie auch unser FAQ oder die Hil­fe-Funk­ti­on in 365FarmNet.

Ent­de­cken

Apps – unse­re mobi­len Lösun­gen

Erfah­ren Sie hier mehr über die vie­len Funk­tio­nen unse­rer kos­ten­lo­sen Apps, für bes­se­res Betriebs‑, Pflan­zen- und Her­den­ma­nage­ment.

Ent­de­cken

Zusätz­li­che Pro­fi­an­wen­dun­gen

Stei­gern Sie zusätz­lich die Effi­zi­enz Ihres Betrie­bes durch vie­le Bau­stei­ne von Top-Agrar­part­nern.

Ent­de­cken